Bericht

Donnerstag, 21.08.2014
Gastspiel beim TSV Buchbach




Demmelbauer: „Wir müssen so leidenschaftlich auftreten wie in den letzten Spielen“

Am morgigen Freitag ist es soweit. Das Team von Trainer Mario Demmelbauer reist zum Lokalknaller zum TSV Buchbach. Der Wacker Coach freut sich auf ein volles Stadion mit toller Stimmung: „Uns erwartet in Buchbach eine tolle Atmosphäre mit vielen Zuschauern. Anton Bobenstetter hat wieder eine klasse Mannschaft am Start die nur aufgrund der Verletzungsmisere noch nicht in den Spitzenpositionen steht. Wir müssen so leidenschaftlich auftreten wie in den letzten Spielen, nur dann ist in Buchbach zu bestehen. Aber wir haben uns im Laufe der letzten Wochen stetig gesteigert und wollen dies auch weiter so umsetzen." Anpfiff in der SMR-Arena ist um 19:00 Uhr.

Unser Gegner aus der 3000-Seelengemeinde spielt seit 2012 in der Regionalliga Bayern und konnte bereits mit guten Ergebnissen, wie dem 5. Platz in der letzten Saison auf sich aufmerksam machen. Aktuell liegt das Team von Trainer Anton Bobenstetter mit neun Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz. Unter der Woche hatten die Buchbacher eine schwere TOTO-Pokal Partie in Bad Kötzing, wo man in einem harten Spiel knapp mit 2:1 gewann. Ein großes Wiedersehen gibt es vor Allem für den Trainer der Salzachstädter. Mario Demmelbauer fungierte letztes Jahr als Co-Trainer des TSV, ehe er am Anfang der Saison nach Burghausen wechselte. Aber auch einige Ex-Spieler des SVW sind nun in Buchbach aktiv, darunter Markus Grübl, Christian Brucia und Maxi Drum.

Wir freuen uns auf eine tolles Spiel mit vielen bekannten Gesichtern und auf die Unterstützung unserer Fans in Buchbach

 
Previous
Next

Laden...