Bericht

Montag, 07.05.2012
Wacker holt treffsicheres Duo




Nach der Saison ist vor der Saison. Die Wacker Burghausen Fußball GmbH treibt seine Planungen für die kommende Spielzeit voran und kann nun bei der Verpflichtung zweier Stürmer Vollzug melden. Alexander Aschauer, vertraglich an Red Bull Salzburg gebunden, verstärkt den SVW auf Leihbasis für ein Jahr. Zudem unterschreibt der Trierer Ahmet Kulabas bei den Salzachstädtern einen Vertrag bis 2014.

Der 24-jährige Ahmet Kulabas geht derzeit noch für den Regionalligisten Eintracht Trier auf Torejagd. Bei den Rheinland-Pfälzern zeigte der gebürtige Esslinger eine sehr starke Saison 2011/12. Mit 13 Toren und elf Vorlagen in 34 Partien bewies der Offensiv-Allrounder seine Qualitäten und ist damit in der Regionalliga West der zweibeste Scorer. Zudem traf er im diesjährigen DFB-Pokal zweimal und brachte unter anderem mit seinem 1:0 in der ersten Hauptrunde Trier auf die Siegerstraße gegen den Zweitligisten 1. FC St. Pauli.

Kulabas, der sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzt, genoss seine Jugendausbildung bei den Stuttgarter Kickers und beim 1. FC Nürnberg. Neben 111 Regionalligaeinsätzen kann Kulabas in jungen Jahren schon auf 54 Oberliga- sowie 4 Drittligabegegnungen zurückblicken. In Deutschlands dritthöchster Spielklasse kam er für den 1. FC Heidenheim zum Einsatz. Bei den Burghausern unterschreibt Ahmet Kulabas einen ligaunabhängigen Vertrag bis 2014.

Mit Alexander Aschauer sichert sich die WBFG  zusätzlich die Dienste eines der größten österreichischen Fußballtalente. Der 20 Jahre alte Mittelstürmer wird von Red Bull Salzburg für ein Jahr ausgeliehen. Zuvor war der Linksfuß, ebenfalls durch ein Leihgeschäft, für den VfB Stuttgart II aktiv. Dort erzielte Aschauer in 42 Drittligapartien sechs Tore und gab für zwei weitere Treffer die Vorlage.

Der gebürtige Wiener durchlief von der U16 bis zur U19 sämtliche Landesauswahlen Österreichs und wurde sowohl in den Jugendabteilungen von Austria Wien und Red Bull Salzburg ausgebildet. Mit gerade einmal 17 Jahren gab Aschauer bei den Bullen sein Debüt in der österreichischen Bundesliga.

Florian Hahn, Geschäftsführer der WBFG, freut sich über die geglückten Transfercoups. „Mit den beiden sehr talentierten Spielern sind wir im Sturm für die kommende Saison sehr gut aufgestellt. Sowohl Ahmet als auch Alexander haben schon bewiesen, dass sie über enorme Fähigkeiten verfügen. Wir werden sicherlich viel Spaß an den Beiden haben.“

Club Schwarz-Weiß
              NÄCHSTES SPIEL
Am 31.10.2014, 19:00 Uhr
SV Wacker Burghausen
gegen
SpVgg Bayreuth
              TABELLE
10.
FC Memmingen
20
11.
SpVgg Greuther Fürth II
18
12.
SV Wacker Burghausen
18
13.
VfR Garching
17
14.
SpVgg Bayreuth
16
 
Previous
###IMAGE###
Next