Bericht

Samstag, 09.02.2019
Testspiel-Sieg gegen Landesligist SV Erlbach




SV Wacker gewinnt durch Tore von Maier und Schulz mit 2:1 am Freitag Abend. Heute nächstes Testspiel gegen SV Mering (LL)

Am gestrigen Freitag Abend empfing der SV Wacker die Landesliga-Mannschaft aus Erlbach am Lindacher Kunstrasen zum dritten Testspiel in der diesjährigen Wintervorbereitung. Nachdem man in München bei den kleinen Bayern noch mit 0:6 unterlag, holte man nach dem 2:1-Sieg gegen Wasserburg nun den zweiten Sieg gegen eine Landesligamannschaft. Durch die Tore der Neuzugänge Christoph Maier und Andrija Bosnjak gewann man mit 2:1. Den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für die Gäste und somit den Pausenstand markierte Sebastian Hager mit einem Sonntagsschuss.

Der SV Wacker begann mit Flückiger im Tor und den Feldspielern Aigner, Bachschmid, Maier, Hingerl, Scheidl, Nicklas, Stingl, Schulz, Reiter und Bosnjak. Trainer Wolfgang Schellenberg brachte nach der Halbzeit Keanu Wohlfahrt für Maxi Reiter und nach 71 Minuten Lucas Hones und Feilx Breuer für die Torschützen Christoph Maier und Andrija Bosnjak.

Beim heutigen Test gegen den SV Mering um 15 Uhr, ebenfalls am Lindacher Kunstrasen, werden hauptsächlich Spieler zum Einsatz kommen, die gestern nicht mit dabei waren. So wird Nico Merz von Beginn an das Wacker-Tor hüten, Winklbauer, Hofstetter, Buchner, Subasic, Emerllahu und Hones erhalten ebenso ihre Spielanteile.

In den Tests spielen die Ergebnisse für Trainer Wolfgang Schellenberg eine untergeordnete Rolle, er will aber allen Kaderspielern die Chance geben sich zu präsentieren und für die Anfangsformation beim ersten Regionalliga-Spiel gegen den VfR Garching Anfang März zu empfehlen. So erhielten gegen den Landesligisten auch vier U19-Spieler Spielpraxis. Ohne Einsatz am Wochenende sind Wächter (krankheitsbedingt), Duhnke (beruflich verhindert) sowie der verletzte Julien Richter.

 

 
Previous
Next

Laden...