Bericht

Donnerstag, 14.06.2018
Nicklas verstärkt Wacker


Thorsten Nicklas und Geschäftsführer Andreas Huber. Foto: SV Wacker.



Thorsten Nicklas wird in der kommenden Regionalliga-Saison 2018/19 für Wacker Burghausen spielen.

Der 21-jährige Linksverteidiger wechselt ablösefrei vom FC Ingolstadt II an die Salzach.  

„Wir freuen uns sehr, dass sich Thorsten Nicklas trotz vieler Anfragen für Burghausen entschieden hat“, so Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg. „Ich kenne ihn noch aus gemeinsamen Zeiten im Nachwuchs von 1860 München. Thorsten kann auf der linken Seite sowohl in der Defensive als auch in der Offensive flexibel eingesetzt werden. Mit seinen Qualitäten und Zielen passt er perfekt in unser Konzept.“

In den vergangenen zwei Jahren absolvierte Thorsten Nicklas 55 Spiele (drei Tore, acht Vorlagen) für die zweite Mannschaft des FC Ingolstadt in der Regionalliga Bayern. „Als ich den Anruf von Wolfgang Schellenberg bekam, war ich sofort überzeugt, den Schritt gehen zu wollen“, so Nicklas. „Wacker Burghausen bietet mir die besten Möglichkeiten, mich weiter zu entwickeln.“

 

 
Previous
Next

Laden...